Absolventenverein GymTamsweg

Generalversammlung 2018 und Silberbergwerk

Am Sonntag, 04. November 2018 fand die diesjährige Generalversammlung statt.

10 Uhr: Führung im Silberbergwerk Ramingstein - Vielen Dank an Betriebsleiterin Christina Hoffmann, selber Absolventin des GymTamsweg, für die spannende Führung.

12 Uhr: Mittagessen beim Dorfwirt Bräu in Ramingstein

13 Uhr: Generalversammlung beim Dorfwirt Bräu


Eisschießen Absolventen gegen Oberstufe 2018

Am Samstag, 17. Februar 2018 fand das jährliche Eisstockschießen der Absolventen gegen die Oberstufe statt.

ab 19 Uhr: Eisschießen bei der Eisarena St. Leonhard (Tamsweg, am Leonhardsberg)
danach: gemeinsames Essen beim GH Goldbründl

Danke für eure zahlreiche Teilnahme und danke an die Schüler dass ihr uns gewinnen lassen habt ;-)


Von der VWA zum Filmfestival „Camera Zizanio“ – Zoe Hauer dreht Filme

Zoe Hauer beschäftigte sich bei ihrer Vorwissenschaftlichen Arbeit mit Stop Motion Filmen und drehte in diesem Rahmen den Film „An Evolutionary Story“. Nun wurde sie eingeladen, diesen Film im Dezember in Pyrgos (Griechenland) beim „Camera Zizanio“, einem internationalen Festival für junge Filmemacher, als Wettbewerbsbeitrag vorzustellen.

Auch nach der Matura bleibt Zoe Hauer ihrer Leidenschaft, dem Filmemachen, treu. So wirkte sie beim Drehbuch des Kurzfilms ROSA SIEHT SCHWARZ mit. Dieser Film entstand im Zuge der Workshopreihe „Film beTEILigt“ von beteiligung.st mit Jugendlichen und dem Regisseur Jakob M. Erwa in Graz. Und dazu gibt es auch ein „Making Of“. Auf weitere Produktionen dürfen wir gespannt sein!

https://www.youtube.com/watch?v=hcbkl3hCJMo
https://www.youtube.com/watch?v=TAwVcsQ91j8


Knödelstammtisch 2017

Am Samstag, 25. November 2017 findet der traditionelle Knödelstammtisch beim Gambswirt in Tamsweg statt.

Wir werden einen Tisch für 20 Uhr reservieren - um Anmeldung bis 05.11. wird gebeten - per Mail oder persönlich bei der Generalversammlung.


Eine Ära geht zu Ende … und eine neue beginnt

Nach acht Jahren Obmannschaft hat Klaus Kollau bei den heurigen Neuwahlen nicht mehr für die Leitungsfunktion im Absolventenverein des GymTamsweg kandidiert. Nachdem die teilnehmenden Absolventen im vorausgehenden Kulturprogramm vom Tamsweger Bürgermeister Georg Gappmayer durch das renovierte Schloss Kuenburg geführt worden waren, berichtete Klaus Kollau in der folgenden Hauptversammlung von den Aktivitäten während seiner Obmannschaft.

Wichtiger Bestandteil seines Wirkens war die Etablierung eines fixen Veranstaltungskalenders mit Knödelstammtisch, Wandertag und Eisstockschießen gegen die Oberstufenschüler. Besonders in Erinnerung blieb das große Absolventenfest 2012, welches am 7.7.2017 in die zweite Auflage geht. Klaus Kollau war bei schulischen Veranstaltungen und festen immer präsent und verkörperte wirksam den Campus-Gedanken am Gymnasium Tamsweg. Ein besonderes Anliegen war es ihm auch immer, an Begräbnissen von Absolventen teilzunehmen.

 

Die Nachfolge von Klaus Kollau tritt Nina Prodinger (Maturajahrgang 1982) an. Sie hat in den letzten Jahren bereits als Mutter von zwei Schülern am Gymnasium ihre Begeisterung für die Schule unter Beweis gestellt und erklärte sich nach kurzer Bedenkzeit bereit, künftig als Obfrau dem Absolventenverein vorzustehen.

Als besonderes Anliegen kündigte sie ein Vernetzungsprojekt an, bei dem junge Absolventen über LinkedIn mit anderen Absolventen geografisch oder berufsspartenorientiert in Kontakt treten können. Entgegen vielen anderen bildungspolitischen Positionen im Bezirk betont Nina Prodinger, dass die hohe Schulqualität des Gymnasiums Tamsweg über die Jahrzehnte hin dafür mitverantwortlich sei, dass junge Familien im Bezirk geblieben sind und nicht aufgrund der Schulwahl abwanderten.


 

--> Weitere News