Creators Camp Lungau

Absolventinnen und Absolventen des Gymtamsweg: Gr├╝nder und Ideengeber aus dem Lungau gesucht!

Der Lungau hat so viel Potenzial und genau das will das Biosphere Lab entfalten. Es ist Zeit, eine zukunftsf├Ąhige Vorbildregion zu werden. Daf├╝r braucht es innovative Ideen genauso wie werthaltige Technologien und den Willen vieler, etwas zu ver├Ąndern.

Eisschie├čen Absolventen gegen Oberstufe 2020

Dieses Jahr haben es die Oberstufensch├╝ler geschafft und konnten mit 3:2 Punkten beim j├Ąhrlichen Eisstocktournier gewinnen. Die Absolventen konnten danach nur noch „die Ehre“ retten. Der Wanderpokal geht an die Sch├╝ler – die Absolventen bekommen im n├Ąchsten Jahr die Chance auf eine Revanche.

Im Anschluss gab es dieses Jahr in der H├╝tte des Eissch├╝tzenvereins W├╝rstel und dazu entweder warme oder k├╝hle Getr├Ąnke – zum Aufw├Ąrmen oder zur Erfrischung nach den sehr spannenden Spielen.

Generalversammlung 2019

Nachdem bei der GV 2019 am 3.11.2019 wichtige Tagesordnungspunkte nicht erledigt werden konnten, wurde f├╝r das abgelaufene Vereinsjahr 2019 am 15. Februar 2020 neuerlich eine Ordentliche Generalversammlung mit Neuwahl des Vorstandes abgehalten. Ein neuer Vereinsvorstand rund um Obmann Johann Posch wurde einstimmig gew├Ąhlt. Wir bedanken uns f├╝r das in uns gesetzte Vertrauen.

Kn├Âdelstammtisch 2019

Aufgrund zu weniger Anmeldungen m├╝ssen wir den Kn├Âdelstammtisch dieses Jahr leider absagen. Wir freuen uns auf 2020 wo wir uns dann hoffentlich bei ein paar Kn├Âdeln oder unseren anderen Veranstaltungen wiedersehen.
 

Am Samstag, 23. November 2019 findet der traditionelle Kn├Âdelstammtisch beim Gambswirt in Tamsweg statt.

Wir werden einen Tisch f├╝r 20 Uhr reservieren ÔÇô um Anmeldung wird gebeten ÔÇô per Mail oder pers├Ânlich bei der Generalversammlung.

Felicem diem natalem

Am 15. Oktober feierte Dir. Klaus Heitzmann seinen 50. Geburtstag!

Alle Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler und das Kollegium, der Elternverein, der Absolventenverein, sein Vorg├Ąnger Dir. Hans Posch und viele weitere Gratulanten brachten ihm in der gro├čen Pause ein St├Ąndchen dar. Ein Chor von weit ├╝ber 400 Stimmen! Ricki Moser hat die Geburtstagskarte geschaffen, auf der sich alle eintragen konnten.

Alles Gute f├╝r die n├Ąchsten 50 Jahre